Wandbilder

Die Sprache der Kunst kann sehr persönlich und kraftvoll sein, das ist die Verantwortung, die ich jedes Mal habe, wenn ich meinen Pinsel in die Hand nehme – mich mit der Person und dem Kunden zu verbinden, egal wer sie sind, und eine kulturelle Erfahrung hervorzurufen. Mein Ziel ist es, ein klares Verständnis der Umrisse und Wünsche des Kunden zu entwickeln, bevor ich ein Stück nachdenklich gestalte, das hoffentlich für die kommenden Jahre bei ihm Anklang findet.

Ob im Geschäfts-, Gemeinde- oder Bildungssektor, ich kann helfen, ein alters-, publikums- und kontextgerechtes Wandbild zu schaffen, das eine für das Land relevante Geschichte liefert. Zusammen mit dem Stück liefere ich kulturelle Erzählungen, die dazu beitragen, die Wahrnehmung der nicht-indigenen Gemeinschaft von der Kunst der Aborigines zu erweitern.